Dienstag, 16. Januar 2018
Schrift:

Qualitätsmanagement

Das Institut ist seit September 2003 bei der Deutschen Akkreditierungsstelle (früher Deutsche Akkreditierungssystem Prüfwesen GmbH (DAP)) akkreditiert. Die letzte Reakkreditierung war im Februar 2011.

Nach Bewältigung des hohen Anfangsaufwandes bietet ein mit Leben erfülltes Qualitätsmanagementsystem durch regelmäßige interne und externe Audits viele Gelegenheiten zum Erkennen organisatorischer Verbesserungsmöglichkeiten. Alle verwendeten Geräte werden regelmäßig gewartet, so dass jederzeit eine hohe Funktionalität gewährleistet ist. Die Forderung, Jahresziele zu formulieren und die abschließende Zusammenfassung in Jahresberichten zwingt zur Disziplin. Insgesamt hat das Institut schon viel vom QM-System profitiert und die Akkreditierung macht uns zum verlässlichen Partner in Kooperationen.

In unserem Institut findet vier mal im Jahr ein Qualitätszirkel statt, an dem Pathologen aus der Region teilnehmen. Dieser Zirkel dient der gegenseitigen Qualitätskontrolle, der fachlichen Weiterbildung und ermöglicht auch einen Austausch in organisatorischen Fragen.

Akkreditierungsurkunde
(ca. 942 KB)
   
Anlagen zur Akkreditierung
(ca. 92 KB)